Uhrzeit: 12:30 Uhr / 14:30 Uhr / 16:30 Uhr je ca. 20 min.

Ort: Freigelände oder Raum1 (Wetterbedingt)

Thema: Mit Yoga die Lebensenergie stärken

Referent: Rita Walch

Logo YOGA RIWA

Seit fast 20 Jahren praktiziere ich mit großer Begeisterung Yoga. Was damals als Ausgleich zu meinem stressigen Beruf als Geschäftsführungsassistentin dienen sollte, ist inzwischen meine Passion. Um mein Wissen über Yoga zu vertiefen und zu erweitern, habe ich eine 2-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin bei Yoga Vidya absolviert, die ich im Januar 2013 erfolgreich abschloss. Seitdem bilde ich mich kontinuierlich fort und informiere mich auch über die vielen verschiedenen Yoga-Stile.

Mit Yoga die Lebensenergie stärken

Im Rahmen des Energie-Erlebnistages haben Sie die Gelegenheit Yoga und seine energetische Wirkung kennenzulernen. In kurzen ca. 20 min dauernden Sequenzen können Sie ein paar einfache Yoga- und Atem-Übungen ausprobieren, um die wohltuenden Bewegungen des Yoga am eigenen Körper zu erleben und Ihre Atemenergie bewusst zu spüren.


Uhrzeit: 11:15 - 12:00 Uhr 

Ort: Vortragsraum

Thema: Alltagsphänomen STRESS - Energiebooster oder doch Energiekiller - und die Auswirkungen auf unseren Organismus

Referent: Heiko Kuntz

Heiko Kuntz, 47 Jahre, verheiratet, 1 Sohn, wohnhaft in Eppingen-Elsenz, beschäftigt sich seit Jahren mit Gesundheits- und Präventionsthemen und ist seit einigen Jahren als Vitametiker in eigener Praxis in Eppingen-Elsenz tätig.

Alltagsphänomen STRESS - Energiebooster oder doch Energiekiller - und die Auswirkungen auf unseren Organismus

STRESS bestimmt bei vielen von uns leider häufig den Alltag. Vor allen Dinge junge, im Berufsleben stehende Erwachsene, aber auch ältere Menschen im wohlverdienten Ruhestand werden tagtäglich mit Stresssituationen konfrontiert, sei es am Arbeitsplatz, im Familien- oder Freundeskreis. Mittel- oder Langfristig nagt Stress an unserer Substanz, und aus einem anfänglichen "Energiebooster" wird schnell ein "Energiekiller".

Folgen daraus können sein, dass sich unser Muskelapparat verspannt, unser Nervensystem irritiert wird und als Antwort ein Unwohlsein des gesamten Organismus hervorruft. Heiko Kuntz, Vitametiker aus Eppingen-Elsenz wird in seinem Vortrag die Definition und Ursachen von Stress darlegen, die Auswirkungen von Stress auf unseren Organismus und schließlich die Vitametik als neuromuskuläre, manuelle Entspannungsmethode incl. praktischer Demonstration vorstellen. Die Vitametik versteht sich als ganzheitliche Gesundheitspflege und dient dazu, die natürliche Regenerationsfähigkeit des Körpers auf natürliche Weise zu unterstützen.

An dem Infostand steht Ihnen Heiko Kuntz außerhalb seiner Vorträge in der Zeit von 11.00Uhr bis 18.00Uhr für detaillierte Informationen jederzeit gerne zur Verfügung.


Uhrzeit: 12:15 - 12:35 Uhr 

Ort: Vortragsraum 

Thema: Meine Energiewende 

Referent: Thomas Heisig

 

 Thomas Heisig, 55 Jahre, gelernter Elektotechniker zur Zeit Teamleiter IT bei Fa. Behringer

Meine Energiewende 

Mein Elternhaus die "alte Nudelfabrik" habe ich zusammen mit meiner Familie in den vergangenen Jahren umgebaut.

Welche Überlegungen führten zu den zahlreichen Projekten die im Haus umgesetzt wurden


Uhrzeit: 12:40 - 13:00 Uhr 

Ort: Vortragsraum 

Thema: 10 Jahre BürgerEnergie als Genossenschaft im Kraichgau

Referent: Florian Oess

MKM 3812 2

Florian Oess, 40 Jahre, Geschäftsführer einer Unternehmensberatungs GmbH und stellv. Vorstandsvorsitzender bei der BEG

10 Jahre BürgerEnergie als Genossenschaft im Kraichgau

Die BürgerEnergieGenossenschaft Kraichgau eG feiert 2020 10 jähriges Bestehen.
Ein kurzer Überblick über die Projekt im Laufe der letzten 10 Jahre, der aktuellen Projekte und ein vorsichtig optimistischer Ausblick in die Zukunft der BürgerEnergie im Kraichgau.


Uhrzeit: 13:15 - 14:00 Uhr 

Ort: Vortragsraum

Thema: Nachhaltige Energien für Haus und Mobilität 

Referent: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Doneit, Hochschule Heilbronn


Uhrzeit: 14:15 - 14:35 Uhr 

Ort: Vortragsraum 

Thema: Unabhängigkeit Dank eigenem Solarstrom

Referent: Raimund Becker

Raimund Becker, 55 Jahre, von Beruf Beamter im JVD 

Unabhängigkeit Dank eigenem Solarstrom

Erfahrungen mit der Umsetzung seines privaten Solarprojekts


Uhrzeit: 14:40 - 15:00 Uhr 

Ort: Vortragsraum

Thema: Elektroauto Laden mit NRGkick

Referent: Thomas Heisig

Thomas Heisig, 55 Jahre, gelernter Elektotechniker zur Zeit Teamleiter IT bei Fa. Behringer

Elektroauto Laden mit NRGkick

Erfahrungsbericht zum Laden an verschiedenen Stromquellen und Laden mit überschüssigem PV-Stom mit einem mobilen Ladegerät.


Uhrzeit: 15:15 - 16:00 Uhr 

Ort: Vortragsraum 

Thema:  Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität heute und morgen

Referent: M.Sc. Mathias Jaksch, Universität Stuttgart

 eacd3ad1 c66a 4bc3 b264 50a526b3f2b5

28 Jahre alt, aufgewachsen in Richen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Uni Stuttgart (Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrzeugtechnik (kurz IVK), Lehrstuhl Kraftfahrzeugmechatronik)

Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität heute und morgen

Als Einleitung sprechen wir über die Gegenüberstellung der Antriebstechnik und nachfolgend erhalten Sie einen Überblich über die aktuellen Ladestandards, Bezahlsysteme und der Entwicklung der Ladeinfrastruktur.


Uhrzeit: 16:15 - 17:00 Uhr 

Ort: Vortragsraum

Thema: Alltagsphänomen STRESS - Energiebooster oder doch Energiekiller - und die Auswirkungen auf unseren Organismus

Referent: Heiko Kuntz


Uhrzeit: 17:15 - 17:35 Uhr 

Ort: Vortragsraum 

Thema: Unabhängigkeit Dank eigenem Solarstrom

Referent: Raimund Becker